Seminare

Samstag 29.08.15 von 10:00 bis 17:00 Uhr

„Katze in Acryl“

Dies ist mal ein Seminar der ganz anderen Art und ich freue mich persönlich schon sehr auf diesen Tag.

Unter der Anleitung einer renommierten Frankfurter Künstlerin werden die Teilnehmer eine Katze nach eigener Fotovorlage in Acryl auf Leinwand bannen.

Farben und Pinsel werden gestellt, Leinwände sollten entsprechend der Vorlage von den Teilnehmern mitgebracht werden.

Teilnahmegebühr: 75,00 Euro (+7 Euro für ein veganes Mittagsessen)

Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen beschränkt

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine formlose Anmeldung per Email an info@kummerkatze.de erforderlich.

KäptenKäpten1

 


 

Blockseminar

Samstag der 05. und Sonntag 06.September 2015 jeweils von 10.00 bis 17:00

„Unsauberkeit und Markierverhalten“

 &

Samstag 03. und Sonntag 04. Oktober jeweils von 10:00 bis 17:00

„Aggressionen, Angst und aufmerksamkeitsheischendes Verhalten“

Wir beschäftigen uns zunächst mit den Fragen „Was ist Verhalten?“ und „Wie verändere ich Verhalten?“ Dabei werden die Teilnehmer in die Lerntheorie eingeführt und erhalten Grundkenntnisse über Konditionierungsprozesse, lernen die Funktion der systematischen Desensibilisierung, die Anwendungsweise der Gegenkonditionierung und Extinktion kennen..

Zu jedem Problembereich wird das Normalverhalten erläutert, damit die Seminarbesucher verstehen, was sich in der Katze abspielt, wenn sie z. B. Angst zeigt. Die Teilnehmer beschäftigen sich mit verschiedenen Verhaltenssequenzen, Zusammenhängen und Konsequenzen von Verhalten sowie dessen Evolution und Dynamik.

Diese (Er-)Kenntnisse bieten die Grundlage für die anschließende Verhaltensaufnahme des jeweiligen problematischen Verhaltens (Anamnese) in den einzelnen Themenschwerpunkten. Dadurch erhalten die Seminarbesucher einen sicheren Blick für die einzelnen Problemfelder und sind in der Lage Haltungsprobleme oder andere Ursachen für das entsprechende Verhalten der Katze zu ermitteln. Zum Schluss erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die gebräuchlichsten Problemlösungsstrategien.

Die Seminare „Unsauberkeit und Markierverhalten“ und „Agressionen, Angst und Aufmerksamkeitsheischendes Verhalten“ bauen auf einander auf, sind aber auch unabhängig voneinander sinngebend und richten sich an interessierte Katzenhalter, angehende VerhaltensberaterInnen, Tierheimpersonal, TierarzthelferInnen und TierphysiologInnen.

Schwerpunkte des ersten Teils sind

  • Unterscheidung von Unsauberkeit und Markierverhalten,
  • Markierverhalten als natürliches Kommunikationsmittel von Katzen
  • Ressourcenverfügbarkeit
  • Kommunikation in Gruppenhaltung
  • Stressoren und Auslöser für Markierverhalten und / oder Unsauberkeit
  • Orts- und Materialpräferenzen
  • Pheromontherapie
  • Medikamente und Futterergänzungsmittel

 

Schwerpunkte des zweiten Teils

  • Sozialverhalten und soziale Organisation in Katzengruppen
  • Verhaltensanalyse
  • Wenn die Angst überhandnimmt – Angststörungen
  • Was hilft gegen Angst?
  • Was ist Aggression?
  • Kontextbezogene Einteilung von Aggressionen
  • Aufmerksamkeitsheischendes Verhalten
  • Generelle Therapieschritte

 

Die Teilnehmer können vorher Fallbeispiele einreichen, die gemeinsam diskutiert werden.

Veranstaltungsort: meerdesguten, Rheingaustraße 184 in 65203 Wiesbaden

Teilnahmegebühr* je Seminarblock: 105,00 Euro (+7 Euro für ein veganes Mittagsessen). Bei der verbindlichen Anmeldung zu beiden Seminarteile ermäßigt sich die Gebühr auf 155,00 Euro

Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen beschränkt

*Tierheimmitarbeiter nach Rücksprache 06152-859814

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine formlose Anmeldung per Email an info@kummerkatze.de erforderlich.

 

 

Praxisseminar

An zwei Sonntagen stelle ich interessante Fälle aus meiner Praxis vor. Das Seminar wendet sich an interessierte Katzenhalter, TierpsychologInnen und diejenigen, die es werden wollen, sowie TierheilpraktikerInnen und Tierheimmitarbeiter.

Im Vorfeld haben die Teilnehmer die Möglichkeit Fragen zu formulieren oder einen ganzen Fall zu schildern. Ich werde mich bemühen, diese in den Seminaren aufzugreifen.
Vorschläge gerne an info@kummerkatze.de Stichwort „Praxisfall“, Annahmeschluss 20.05.15.

Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit echte Fälle zu diskutieren und einen Therapieansatz zu erarbeiten, dabei werden die gängigsten Verhaltensprobleme aufgegriffen.

Abschluss bildet eine offene Fragerunde.

Termine:

Sonntag, den 17.05.15 von 10:00 bis 17:00. Bereits ausgebucht!!!!

Teilnahmegebühr*: 70,00 Euro (+7 Euro für ein veganes Mittagsessen)

Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen beschränkt

 

Sonntag, den 14.06.15 von 10:00 bis 17:00.

Teilnahmegebühr*: 70,00 Euro (+7 Euro für ein veganes Mittagsessen)

Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen beschränkt

 

*Tierheimmitarbeiter erhalten einen 25% Rabatt

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.