Erste Fortschritte bei der Sozialisierung der Katzenkinder

Nach zwei Wochen zeigen sich die ersten Erfolge. Ein kleiner heller Grautiger sondert sich immer etwas von seinen Geschwistern ab. Er (oder sie?) sitzt immer alleine unter dem Stuhl an der Tür und ich ergriff die Chance und streichelte es vorsichtig in seinem Versteck. Nach der „Zwangsbeschmusung“ gibt es kleine Stückchen Huhn und wir spielen mit einer Pfauenfeder an der großen Kratztonne. Nach vier Tagen begann das kleine Kätzchen beim Schmusen zu Schnurren und turnte bei den Spielstunden auf mir herum. Es kommt nun immer sofort auf mich zu gehoppelt, wenn ich eintrete und rauft mit mir.
Ein zweites helles Grautigerkind gesellte sich nach einigen Tagen zu unserem Spiel hinzu und verlor recht schnell seinen Argwohn. Auch ihn streichelte ich bei jeder sich ergebenden Gelegenheit, allerdings ist er nicht begeistert und fauchte oft unwillig.
Die beiden etwas dunkler gezeichneten Katzengeschwister sitzen immer zusammen geknautscht unter dem abgehängten Tisch, zwischen Wand und Vorhang. Ich krabbele bei jedem meiner Besuche mit Huhn bewaffnet zu ihnen unter den Tisch. Wenn ich das Laken anhebe fauchen sie mich wütend an, wenn meine Hand jedoch dennoch näher kommt, legen Sie die Ohren an und senken den Kopf und erstarren.
Ich streichele sie sanft und biete ihnen Huhn an. Nach einigen Augenblicken großer Angst fressen beide das Hühnchen jedoch, obwohl ich sie streichele. Eines von ihnen findet mich aber noch so bedrohlich, dass es immer noch versucht sich der Interaktion durch Flucht zu entziehen.
Am vergangenen Wochenende hat eines der beiden mir den Bauch zu gewendet, so dass ich den kleinen runden Babybauch streicheln konnte. Bei der Bauchmassage schloss es entspannt die Augen. Allerdings ging es dennoch nicht auf meine Spielangebote ein. Aber beide beobachten ihre Geschwister beim Spiel mit mir.
Gestern gab es tolle Neuigkeiten, ein Geschwisterchen der vier, war vor zwei Wochen ausgebüchst, wir hatten alle wenig Hoffnung, aber gestern wurde es wieder eingefangen. Jetzt sind es wieder 5! Bei unserer Spielrunde nahmen heute drei von fünfen teil. Ich bin zufrieden!

 

2. Woche

2.Woche