Yemimah im Exil

Yemimah sitzt nun alleine in einem Zwinger im Pensionshaus, ich besuche sie so oft wie möglich uns spiele mit ihr. Sobald sie Vertrauen zu einem geschlossen hat ist sie sehr umgänglich und freundlich. Die ruppigen Kniffe und Bisse, die alle von ihr kassieren, hat sie bei mir abgelegt. Ich habe ihr eine Kiste mit Stroh mitgebracht, in der ich Leckerchen verstecke. Die Kiste und das Stroh liebt sie. Außerdem spielen wir viel mit der federangel, damit sie wenigstens etwas ihrer Energie abbauen kann. Ich hoffe sehr, dass bald jemand kommt, der sich in die einäugige Schönheit verliebt.