Furchtsame Geschöpfe

Die 4 kleinen Grautiger wurden ohne Mutter aufgefunden und sind nicht ganz so angriffslustig wie die kleinen schwarzen Kinder. Sie drücken sich ängstlich in Ritzen und erstarren zu Salzsäulen, wenn man sie berührt.

Bei meinem ersten Besuch, setzte ich mich wiederum vor den abgehäten Tisch und sprach leise und freundlich. Bevor ich in den verstecken nachschaue, wo und ob jemand in der Box ist, lasse ich immer etwa 10 Minuten vergehen, damit die Katzen die Chance haben sich mit meiner Anwesenheit auseinander zu setzten und den geordneten Rückzug antreten können. Meine Erfahrung zeigt, dass so gut wie keine panischen Fluchtreaktionen auftreten.

Auch heute saßen drei, der vier, zusammengekauert und Schicksal ergeben unter dem Tisch in einer Deckenfalte und drehten den Kopf ostentativ von mir ab, um jede Konfrontation zu vermeiden. Ich warf ihnen wiederrum einige Leckerbissen Huhn zu und auch diese vier fanden nach kurzer Bedenkpause Gefallen am Huhn. Auch hier eine sehr gute Ausgangsbasis. Eines der Jungen pfötelte zum Schluss sogar verhalten mit dem Ende einer Pfauenfeder, die ich ihm zum schnuppern vor die Nase hielt.