Die vier Grautiger haben noch immer Pilz

Die kleine Lotte und ihre Geschwister stehen wieder auf dem Plan. Obwohl der Hautpilz noch nicht abgeklungen ist, habe ich es nicht fertig gebracht Lotte weiter zu ignorieren. Immer wenn ich im Außenbereich vor ihrem Zwinger zu Gange war, sprang sie auf den kleinen Mauervorsprung und maunzte kläglich. Also habe ich mir Schutzkleidung besorgt und mich wieder zu ihr in den Zwinger gesetzt. Anfänglich war sie noch sehr verunsichert, und machte einen traurigen Eindruck auf mich, aber nach und nach taute sie wieder auf. Sie ließ sich noch anfassen, denn immerhin waren 5 Wochen nach meinem letzten Besuch vergangen. Ihr Bruder war im Gegensatz zu ihr enorm in die Höhe geschossen und beäugte mich während der ersten zwei Mal nur zurückhaltend aus der Öffnung des Schiebers. Aber in der dritten Sitzung ließ er sich auch wieder von mir anfassen und noch ein weiterer kleiner Grautiger nahm schüchtern am Spiel teil. Am Wochenende habe ich mir vorgenommen Namen zu verteilen. Mich beruhigt, dass die Fortschritte in der Sozialisierung durch die Pause nicht zunichte gemacht wurden.