Tilly fasst Vertrauen

13.11.11 Mitte November machte auch Tilly weitere Fortschritte. Während ich Keks immer ausgiebiger begrüßte, steckte sie bereits den Kopf aus dem Versteck und wechselte auf eine Plattform des nicht abgehängten Kratzbaums und blinzelte mit mir. Sie verschwandt nur noch kurz in ihrem Versteck, wenn ich meine Begrüßungsrunde machte, um Janes Aufenthaltsort herauszufinden und ihr ein Leckerchen vor die Füße zu legen. Tilly liebte die Federangel und wartete immer ganz aufgeregt bis ich sie ausgepackt hatte auf ihrem Aussichtspunkt, während Silla und Karlie sich über meine Taschen hermachten und Keks mit der Dressurgerte spielte.