Chandros Wandlungen

Nach der Vermittlung von Luzi und ihrem traurigen Tod, veränderte sich Chandro erneut. Bevor Luzi in die Gruppe gekommen war und sich die beiden angefreundet hatten, ließ er sich von mir streicheln. Er hielt einen Mindestabstand von ca. 50 cm ein, freute sich wenn ich kam und es Hühnchen gab.

Als Luzy in die Gruppe integriert wurde, veränderte Chandro seine Beziehung zu mir. Ich konnte ihn nicht mehr streicheln und er strich in einem Abstand von 1-2 m um die Katzengruppe und mich herum, nahm nicht aktiv an den Sielen oder an der Hühnchenrunde teil, sondern charmiert am Zaun zu Zimmer drei mit seinen Freunden Romolus und Cesare herum oder tauchte komplett ab.

Luzy spielte immer engagiert mit der Federangel während Chandro im Hintergrund blieb und alles beobachtete. Luzi unterbrach ihr Spiel hin und wieder und nahm Kontakt zu Chandro auf, so als wolle sie ihn auffordern mit zu spielen, strich sie an seiner Seite entlang, legte den Schwanz über seinen Rücken und taucht unter seinem Kinn durch. Chandro war das manchmal lästig, und ihrer Aufforderung gab er nie nach.

Nun, nach Luzys Auszug und Tod, war alles ganz anders. Ich war richtig überrascht, als er bei unserem ersten Zusammentreffen auf mich zu eilte und sich richtig an mir rieb, Köpfchen gab und mich aufforderte ihn zu streicheln.

Im Gegensatz zu unseren anfänglichen Streicheleinheiten, bei denen ich mich anstrengen musste, in seine Reichweite zu kommen und ihn oft nur leicht mit ausgestrecktem Arm und ausgestreckten Fingern berühren konnte, während er mit der Berührung kokettierte und sich immer auch ein wenig zierte, drückte er sich nun in meine Hand und in die Streichelbewegung, trippelte aufgeregt mit den Pfoten auf der Stelle und sein hoch aufgerichteter Stummelschwanz zitterte auch vor Freude. Er suchte meine Nähe und wich mir nicht von der Seite.

Während der Zeit mit Luzy hatte sich also seine Beziehung zu mir verändert, verfestigt, obwohl ich diese Veränderung, die normalerweise Schrittchen Weise durch Verringerung der Distanz und Zunahme von Vertraulichkeiten vor sich geht, nicht wahrgenommen hatte.

Was hatte Luzys Anwesenheit oder nun ihre Abwesenheit für ihn in der Beziehung zu Menschen für eine Rolle gespielt. Einige Kollegen haben einfach erklärt, dass er durch den Verlust von Luzy ein Defizit an Körperkontakt hatte.

Ich glaube das nicht. Die Beziehungen zwischen Katze / Katze und Katze / Mensch sind in meinen Augen zu unterschiedlich und sind nicht derart austauschbar. Außerdem läge es näher, dass sich Chandro dann an Marga oder Biene in seiner Gruppe angeschlossen hätte. Ich glaube eher, dass die Bindung zwischen Luzy und Chandro, sein Verhalten mir gegenüber gehemmt hat.

Ich habe bei meinen eigenen Katzen oft solche eigenartigen Veränderungen erlebt, wenn ein Mitglied der Gruppe gestorben war oder sich ein Gruppenmitglied emanzipiert hat.

Zum Beispiel kam unser Norweger Kater Sushi zum ersten Mal in unser Bett, nach dem ein älterer dominanter Kater eine Woche zuvor verstorben war. Sushi hatte nie versucht in das Bett zu kommen, er schlief immer im Schlafzimmer auf einer Fensterauflage. Kafka hatte ihn nie in unserem Beisein bedroht, oder verjagt. Wir hatten einfach gedacht: „Kein Bettkater.“

Auch anfassen durften wir Sushi in seinem ersten Jahr bei uns nur, wenn kein anderer Artgenosse in Sichtweite war, am liebsten, wenn wir alleine waren und ich die Zimmertür schloss. Näherte sich ein anderer Kater, sprang er immer unwillig meckernd von meinem Schoß, so als wäre alles gegen seinen Willen geschehen. Es wirkte so, als wäre es ihm peinlich oder als wäre es verboten.

Auch in vielen Katzengruppen im Tierheim habe ich solche „Verbote“ schon bemerkt. Die ganze Dynamik verändert sich durch die Anwesenheit oder Abwesenheit einzelner Artgenossen, insbesondere in Beziehung zu mir, dem Menschen.

Ich würde mich gerne näher mit diesem Phänomen beschäftigen und würde gerne solche Beobachtungen sammeln. Wenn Ihnen solche „Geheimabsprachen“ oder „Verbote“ auch schon einmal begegnet sind, würde ich mich, über eine E-Mail von Ihnen freuen.

 

video_thumb Luzy (4) Luzy (2) Luzy (3) Luzy_Labete Luzy (5) Luzy (4) Luzi_Chandro Luzi_Chandro (9) Luzi_Chandro (8) Luzi_Chandro (7) Luzi_Chandro (5) Luzi_Chandro (2)