Tapsi

Tapsi, ♀, schwarz, ca. 4 Jahre, ca. 3,5 kg, sehr gestresst durch die anderen Katzen, sehr wahrscheinlich Einzelgängerin, an Menschen interessiert, mag aber keine Berührungen, reagiert auf Berührungen oft mit Pfotenhieb oder angetäuschtem Biss. Lieblingsplatz: Gartenbank im Freigehege

Mitkatzen: Insbesondere Freddy, der in diesem Zimmer der kleinste ist, wird von ihr verfolgt. Tapsi neigt zu Ticks (Schwanzjagen, Bauchkratzen), sie läuft geduckt mit gesenktem Kopf durch das Gehege und verteilt schreiend Ohrfeigen an ihre Mitkatzen. Freddy und Vincent werden aktiv verfolgt. Oft für Emilia ein Grund einzuschreiten. Vor Emilia hat sie Angst, Larry ist das geringste Übel.

Menschen: Auf meine Spielangebote geht sie nicht ein, manchmal jault sie wütend auf, die Pupillen sind klein, die Ohren zur Seite und nach vorn und haut oder schnappt in meine Richtung, dann rast sie in einem eigenarteigen Galopp Kopf und Schwanz gesenkt davon. Berührungen werden ebenfalls mit einem Jaulen oder Schreien quittiert.

 

Tapsi beim Kampf mit der Stoffwurst
Tapsis typischer Blick