Freddy

Freddy,♂ , Grautiger, ca . 5 Jahre, Kastration durch TH, klein ca. 3,5kg Freddy ist gegenüber Menschen aufgeschlossen, aber nicht anhänglich, er wurde abgegeben, lässt sich anfassen. Lieblingsplatz: In der Kratzbaumliege vor dem Fenster im Zimmer 1

„Alles mir!“
Freddy ist skeptisch, weil Tapsi neben mir sitzt

Mitkatzen: Freddy orientiert sich an Larry und ist oft in seiner Nähe. Tapsi versucht er aus dem Weg zu gehen, da sie ihm oft unprovoziert Ohrfeigt. Wenn sich Tapsi nähert, wird er nervös und sucht eine Rückzugsmöglichkeit. Emilia geht er auch aus dem Weg, da sie bei Distanzunterschreitungen gerne maßregelt.

Menschen: Freddy ließ sich vom ersten Tag an anfassen, zeigte aber keine Zeichen von Wohlbefinden oder Freude beim Streicheln. Er ist sehr an mir interessiert, aber ich habe den Eindruck, dass er immer etwas enttäuscht ist. Er geht auf jedes Spiel kurz ein, unterbricht es aber und schaut sich um, ob Gefahr droht. Er wirkt immer etwas gehemmt, ob nun beim Spielen oder beim Kontakt mit mir beim Streicheln oder Füttern.