Erste Annäherungen

Josch faucht nicht mehr, wenn ich rein komme, und ist ganz aufgeregt, wegen seiner Spielstunde. Merle ist noch ungnädig und zeigt kein Interesse an mir. Meritt kommt nun schneller unter dem Tisch hervor und beäugt uns neugierig beim Spielen. Hin und wieder pfötelt sie mit der Dressurgerte