Chilli

Nach der so unerfreulich verlaufenden und fehlgeschlagenen Vermittlung von Oliver, habe ich mich umso mehr für Chilli freuen dürfen. Ein junges Pärchen suchte nach einer Wohnungskatze und ich stellte Ihnen mit bangem Gefühl Chilli vor.

Chilli hatte sich ja in den letzten Wochen rasant entwickelt und war Besuch gegenüber durchaus aufgeschlossen, nur angefingert werden fand sie nicht zielführend.

Kaum saßen wir in Ihrer Box, kam sie auch neugierig aus ihrem Versteck unter dem Kissen auf ihrem Tisch und begrüßte mich fröhlich in dem sie mir Köpfchen gab und aufgekratzt um mich herum lief. Ihr Schwanz stand senkrecht hoch und zitterte aufgeregt. Sie ging auch auf die beiden neuen Menschen freundlich zu, und rieb den Kopf und die Flanke an der ausgestreckten Hand. Die beiden waren schnell entschlossen. Ich hatte Chillis Zukunft noch in düsteren Farben gemalt, mit ihren 13 Jahren und ihrem Temperament befürchtete ich, dass ihr ein langer Tierheimaufenthalt bevorstünde. Nach nur wenigen Wochen hat sie tatsächlich ein wunderbares neues Zuhause gefunden und auch dort schon innerhalb von 14 Tagen große Fortschritte gemacht. Sie spielt und schmust und ist endlich in einem Zuhause angekommen in dem man sie akzeptiert und liebt.

Ihre neuen Halter haben Fotos und Videos gepostet: www.facebook.com/Kummerkatze

 

Foto 4 Foto 3 Foto 1 Litschi_Chilli (8) Litschi_Chilli (1)